Zu Gast bei unserer „Patengugga“…

…den Sau-Glogg-Gugga aus Köngen

Im kommenden Jahr feiern wir unser 9jähriges Bestehen und somit auch unsere Freundschaft zu den Sau-Glogg-Gugga.

Bevor ich jedoch zu unserem Besuch bei ihnen, am Samstag, 16.11.2019 komme, möchte ich euch kurz schreiben, warum wir sie liebevoll unsere „Patengugga“ nennen.

Wir gründeten unsere Narrenzunft am 11.01.2011. Eine kleine Truppe hatte sich zusammengeschlossen um die Fasnet und das Brauchtum zu feiern und zu pflegen. In diesem Jahr knüpften wir Kontakte, gestalteten unser Häs, entwarfen unsere Schemme und vieles mehr. Das wir überhaupt einmal eine Hexentaufe, bis auf unsere eigene, veranstalten würden, stand in den Sternen und war absolute Zukunftsmusik.

Die nächste Fasnet rückte immer näher und wir überlegten uns wie unsere eigene Taufe aussehen sollte. Wir wollten auch ihr einen schönen Rahmen geben.

Der 06.01.2012 nahte und wir hatten Flyer in Birkach und Plienigen verteilt. Die Stuttgarter Zeitung informiert und noch einige wenige Zünfte eingeladen. Es kam der Tag der Tage und wir hatten tatsächlich etwa 50 Gäste. Allerdings sollte an dieser Stelle erwähnt werden, dass etwa 35 dieser Gäste der Guggamusik aus Köngen angehörten, unseren Sau-Glogg-Gugga. Dazu kamen noch unsere geliebten „Verrückte Hühner Althütte“ und wir feierten trotz überschaubarer Personenzahl bis in die Morgenstunden.

Seit dem sind unsere Sau-Glogg-Gugga ein fester und nicht wegzudenkender Bestandteil unserer Hexentaufe. Unsere Freundschaft wuchs von Jahr zu Jahr, wie die Anzahl der Gäste. Als unser Mats getauft wurde, waren Andi und Big Daddy seine Paten. In unserer Zunft nicht üblich, doch eben wegen dieser Verbundenheit eine  Herzenssache.

In diesem Jahr, also 2019, hatten wir etwa 600 Gäste und wieder war unsere Taufe ohne sie undenkbar. Wir hoffen von Herzen das diese Freundschaft bestehen bleibt und sind ihnen unendlich dankbar.

Nun ist es bei den Sau-Glogg-Gugga wieder so weit. Am Samstag 16.11.2019, in der Eintrachthalle in Köngen, Einlass 19:00, Beginn 19:30, werden sie bei ihrem Guggentreffen ihr neues Häs vorstellen Ich bin mir sicher es wird wieder großartig aussehen und natürlich lassen wir es uns nicht nehmen daran teilzuhaben.

Ihr habt Lust bei einer Gugga Musik zu machen? Dann schaut bei den Sau Glogg Gugga vorbei. Sie freuen sich über jeden der sie unterstützen mag und sowohl Spaß an Musik wie an der Fasnet hat.

Teile unseren Beitrag. Danke.

Schreibe einen Kommentar